Archivierter Artikel vom 29.07.2011, 14:10 Uhr
Boppard

Pflastersteine aus Gehweg geklaubt

Das ist dreist: In den Morgenstunden am Donnerstag, 3 bis 5 Uhr, haben unbekannte Täter 70 bis 80 Pflastersteine aus dem Gehweg an der Bushaltestelle des Bürgermeister-Syree-Platzes in Boppard entfernt und in den angrenzenden Hecken verteilt.

Im Gehweg blieb ein etwa zwei Quadratmeter großes und zehn Zentimeter tiefes Loch zurück. Zeugen, die zur Tatzeit Verdächtiges bemerkt haben oder durch den gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr gefährdet oder geschädigt wurden, sollen sich bei der Polizei Boppard, Telefon 06742/8090, melden.