Archivierter Artikel vom 30.08.2018, 21:14 Uhr
Plus
Koblenz

Pension für Ex-Oberbürgermeister Hofmann-Göttig: Koblenz fordert Geld vom Land zurück – und will womöglich klagen

Monatelang haben sie in Koblenz beraten, diskutiert und gestritten. Am Donnerstagabend hat der Stadtrat in nicht öffentlicher Sitzung entschieden, das Land Rheinland-Pfalz aufzufordern, sich an den Pensionszahlungen für den früheren Oberbürgermeister Joachim Hofmann-Göttig zu beteiligen. Sollte das Land das ablehnen, wird die Stadt das Land verklagen.

+ 19 weitere Artikel zum Thema