Koblenz

Pause kommt ungelegen: Schrägaufzug steht seit einigen Tagen still

Gerade jetzt, wo der Schrägaufzug zum Festungsleuchten gut hätte genutzt werden können, da steht er. Schon etwa drei Wochen, schätzt Albert Diehl, Geschäftsführer der Schrägaufzug GmbH, einer 100-prozentigen Tochter der Stadtwerke Koblenz, die den Aufzug seit 2011 betreibt. „Sehr ärgerlich, jetzt wo wir Geld damit verdienen könnten, da läuft er nicht“, sagt Diehl.

Doris Schneider Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net