Archivierter Artikel vom 20.03.2021, 11:57 Uhr
Plus
Koblenz

Parkdeck statt Paris: Abifeier auf Corona-Art

Die Kursfahrten nach Neapel, London und Paris waren schon geplant, der Abigag schon ersonnen und auch die Halle für den Abiball stand schon fest, doch dann kam vor gut einem Jahr Corona und legt auch am Bischöflichen Cusanus-Gymnasium alle Aktivitäten, die nicht strikt zum Unterricht gehörten, auf Eis. Eine offizielle Abiturfeier wollten die 80 Mädchen und Jungen des Bischöflichen sich allerdings doch nicht nehmen lassen, und so feierten sie am Freitag an einem ganz außergewöhnlichen Ort: Über den Dächern von Koblenz, auf dem Parkdeck des Löhr-Centers, hatten sie sich zusammen mit ihren Eltern und den Lehrern versammelt. Und dies Corona-konform auf Abstand, jeder eigene Hausstand im Auto, nur einige Lehrer sowie die Redner, die auf der Bühne standen, trotzten den eher winterlichen Temperaturen. Die Reden wurden über Ultrakurzwelle ins Autoradio übertragen, wobei ein eisiger Wind dafür sorgte, dass eventuell gefährliche Aerosole hier sich nicht wohlfühlten.

Von Peter Karges Lesezeit: 2 Minuten
+ 1824 weitere Artikel zum Thema