Archivierter Artikel vom 09.04.2020, 06:00 Uhr
Plus
Koblenz

Onlineangebot der Kirchen: Gläubige verfolgen Osterfeiern im Internet

Ein solch stilles Osterfest hat die Christenheit in Europa wohl noch nicht erlebt. Denn um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, fallen auch an Ostern alle öffentlichen Gottesdienste aus. Gründonnerstag mit Abendmahl, Karfreitagsliturgie, Auferstehungsfeier an Ostern oder der Gang der traurigen Emmaus-Jünger an Ostermontag – alles findet ohne die Gemeinschaft der Gläubigen statt.

Von Peter Karges Lesezeit: 3 Minuten
+ 4241 weitere Artikel zum Thema