Plus
Koblenz

Oberbürgermeister: 1200 Flüchtlinge kommen in diesem Jahr nach Koblenz

Vor Beginn der regulären Tagesordnung berichtete Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig dem Stadtrat zur Situation der Flüchtlinge in Koblenz. Derzeit gehe die Stadtverwaltung davon aus, dass Koblenz in diesem Jahr rund 1200 Flüchtlinge zugewiesen werden. In Koblenz wird eine Außenstelle zur Erstaufnahme von Flüchtlingen eingerichtet.

Lesezeit: 2 Minuten
Derzeit leben in Koblenz 857 Menschen, die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen. Davon leben 371 in Durchgangswohnungen. Tendenz: steigend Die Zahlen änderten sich häufig, aber die Tendenz sei bisher immer steigend gewesen. Daher habe sich der Stadtvorstand entschlossen, im Bereich der Fritsch-Kaserne die Unterbringungskapazität auf 240 Plätze zu erhöhen. Ferner habe die ...