Archivierter Artikel vom 19.03.2021, 13:30 Uhr
Plus
Koblenz

Obdachlose sollen für Hotelübernachtungen in Frostnächten zahlen: Stadt verteidigt gestellte Rechnungen

Die Hotelunterbringung, die die Stadt einigen Wohnungslosen in Rechnung gestellt hat, schlägt hohe Wellen. Während die SPD die Stadt angreift und die Linken gar den Rücktritt von Bürgermeisterin Ulrike Mohrs fordern, stellt Ordnungsamtsleiter Josef Hehl aus Sicht der Verwaltung klar: Die Stadt konnte gar nicht anders handeln.

Von Doris Schneider Lesezeit: 4 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema