Archivierter Artikel vom 23.05.2021, 10:00 Uhr
Plus
Kreis Mayen-Koblenz

Nur wenige Schüler lassen sich nicht testen: Verweigerer dürfen nicht in Schule

Übung macht den Meister, auch was Corona-Selbsttestungen anbelangt. Die Mehrheit der Schüler in Rheinland-Pfalz – und damit auch im Kreis – testet sich selbst zweimal die Woche, um am Wechselunterricht teilnehmen zu dürfen. Denn, so lautet die Vorgabe des Ministeriums für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz, wer nicht an den Tests teilnimmt, darf auch nicht am Unterricht teilnehmen. Nicht jeder Elternteil ist für die Testungen. Wie sieht die Situation im Kreis aus und wie reagieren Schulen auf die Bedenken von Sorgeberechtigten?

Von Stefanie Braun Lesezeit: 5 Minuten
+ 1823 weitere Artikel zum Thema