Bendorf

Notfall im Baustellenstau: Wie kommen Rettungskräfte zu Unfällen auf der Bendorfer Brücke?

Es vergeht kaum ein Tag, an dem es nicht auf der oder rund um die Bendorfer Autobahnbrücke kracht. Von leichten Blechschäden bis hin zu tragischen und tödlichen Unfällen haben Einsatzkräfte auf diesem Abschnitt der A 48 schon alles mitgemacht. Doch wie gehen Polizei und Rettungskräfte damit um, wenn es jetzt inmitten der lang gezogenen und engen Baustelle zu einem Notfall kommt?

Damian Morcinek Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net