Archivierter Artikel vom 09.01.2018, 18:13 Uhr
Plus
Kobern-Gondorf

Norma gibt Standort auf: Kobern-Gondorf hat einen Markt weniger

Die plötzliche Schließung der Norma-Filiale in Kobern-Gondorf zum Jahreswechsel hat für einige Verwirrung im Moselort gesorgt. Ortsbürgermeister Michael Dötsch hält es für nicht nachvollziehbar, dass die Gemeinde nicht über die Schließung informiert wurde. „Dies über einen allgemeinen Aushang an der Eingangstür des Marktes zu erfahren, ist mehr als enttäuschend“, teilte der Ortschef in einer Pressemitteilung mit. Doch was steckt hinter der Schließung, und welche Konsequenzen hat das? Die RZ fragte unter anderem bei Norma nach.

Von Volker Schmidt Lesezeit: 3 Minuten