Koblenz

Nordtangente schreitet voran: Wendeschleife zur B 416 wird ab Montag gesperrt

Im Rahmen der Bauarbeiten für die Nordtangente wird ab Montag, 30. September, die Baustraße an der Wendeschleife der B 416 von der Rübenacher Straße in Richtung Universität und Güls gesperrt und zurückgebaut.

Wer aus Richtung B 9 kommt, kann ab Montag nicht mehr von der Rübenacher Straße in Richtung Universität und Güls abbiegen.
Wer aus Richtung B 9 kommt, kann ab Montag nicht mehr von der Rübenacher Straße in Richtung Universität und Güls abbiegen.
Foto: Katrin Steinert

Laut einer Mitteilung der Stadt kann der Verkehr aus Richtung B 9 dann nicht mehr nach rechts zur B 416 abbiegen. Die Umleitung erfolgt über den Kreisverkehr von Pfaffengasse, Rübenacher Straße und Metternicher Weg.

Die Arbeiten an den Stützwänden seien aktuell so weit fortgeschritten, dass es für den Anschluss der neuen L 52 an die B 416 sowie die Herstellung der neuen Auf- und Abfahrtsrampen zur Rübenacher Straße erforderlich ist, mit dem Rückbau der Baustraße zu beginnen.