Archivierter Artikel vom 26.07.2019, 19:16 Uhr
Oberfell

Noch ein Brand: Feuer im Weinberg zwischen Alken und Oberfell

Die Kameraden sowohl der Koblenzer Feuerwehren als auch die der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel mussten am Freitag auch noch an anderer Stelle ausrücken: Ab dem Nachmittag bekamen es die Einsatzkräfte mit einem Großbrand in den Lagen Niederfell, Oberfell und Alken zu tun. Nach ersten Schätzungen durch Wehrührer Michael Gohmann fiel dabei eine Gesamtfläche von fünf bis sechs Fußballfeldern den Flammen zum Opfer. Das Feuer hatte sich nach ersten Erkenntnissen zunächst in einem Waldstück entzündet, um dann im weiteren Verlauf auf ein Stoppelfeld und einen Weinberg überzugreifen.

Um gegen die insgesamt fünf Brandherde in dem teils schwer zugänglichen Steilhängen vorzugehen, kamen zwei Hubschrauber mit Löschwasserbehältern zum Einsatz. Die Polizei musste die B 49 ab etwa 15.20 Uhr eine Stunde lang für den Verkehr sperren. mbo