Archivierter Artikel vom 06.12.2021, 06:00 Uhr
Plus
Koblenz

Nikolaustag: Wirken des Bischofs von Myra wird für Schüler in Gotteshaus erfahrbar

Am Morgen des 6. Dezembers wachen wieder unzählige Kinder erwartungsfroh auf und springen sogleich aus dem Bett: Ob der Nikolaus, während sie schliefen, da war und ihre Stiefelchen befüllt hat? Doch wer steckt eigentlich hinter dem Heiligen, der dem unheiligen Weihnachtsmann auf den ersten Blick ziemlich ähnlich sieht, zumindest, wenn man die beiden mit den Augen von Jungen und Mädchen anschaut. Beide sind meist rot gewandet, tragen Rauschebart und bringen Gaben.

Von Katrin Steinert Lesezeit: 2 Minuten