Archivierter Artikel vom 24.11.2015, 15:44 Uhr
Plus
Koblenz

Niederberger gründen Flüchtlings-Netzwerk

So voll ist die St.-Pankratius-Kirche in Niederberg selten: Es sind schätzungsweise 150 Menschen, die sich dort am Montagabend treffen, um gemeinsam die Hilfe für die kommenden Asylbewerber in den Containern auf dem Gelände der Fritsch-Kaserne zu planen. Und sie wollen nicht nur zuhören, sie wollen etwas tun.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 31 weitere Artikel zum Thema