Archivierter Artikel vom 03.06.2018, 09:00 Uhr
Plus
Mosel

Nichts los auf der Mosel: Schleusen gesperrt – Das wird gemacht

Auf der Mosel wird in der kommenden Woche deutlich weniger los sein. Denn das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) sperrt ab Dienstag, 5. Juni, 0 Uhr, alle Moselschleusen. Grund dafür sind „zwingend erforderliche“ Instandsetzungs- und Modernisierungsarbeiten, erklärt die Behöre in einer Pressemitteilung. Bis zum 12. Juni, 24 Uhr, wird daher der Güterverkehr auf der Mosel ruhen.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema