Archivierter Artikel vom 29.08.2020, 06:00 Uhr
Plus
Bendorf

Neustart in Schulen: Hallensport muss Abstriche machen

Als wenn der Schulunterricht im Klassenraum nicht schon herausfordernd genug ist: Ein besonderes Risiko entfaltet der Hallensport jetzt, weil vermehrt Aerosole von Sport treibenden Schülern ausgestoßen werden. Und die könnten Coronaviren enthalten. Aus diesem Grund bleiben jene Sporthallen geschlossen, in denen beispielsweise die Abstände nicht eingehalten werden können oder die Belüftung zu schwach ist. Glücklich schätzen darf sich dagegen das Wilhelm-Remy-Gymnasium in Bendorf – Hallensport ist machbar, wenn auch unter Erschwernissen.

Von Thomas Brost Lesezeit: 3 Minuten