Koblenz

Neues Stadtquartier geplant: 1250 neue Bewohner für den Asterstein?

500 neue Wohnungen, eine dreizügige Kita, eine Seniorenresidenz für 150 Menschen, ein Aldi: Auf dem Asterstein in der Goebensiedlung könnte ein neues Quartier entstehen – mit rund 1250 neuen Bewohnern. Das „Asterstein Karree“ wird von dem renommierten Frankfurter Büro Albert Speer + Partner GmbH geplant im Auftrag des Investors Peter-Josef Königstein, der ebenfalls in der Mainmetropole ansässig ist.

Jan Lindner Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net