Archivierter Artikel vom 25.05.2012, 06:30 Uhr
Plus
Koblenz

Neues Konzept: „Rhein in Flammen“ wird begleitet vom Sommerfest

Mehrere Gründe sprechen dafür, das traditionsreiche, aber eben gleichermaßen ein bisschen in die Jahre gekommene Fest „Rhein in Flammen“ auszudehnen und damit aufzuwerten: Erstens sollen Koblenzer Bürger auch wieder stärker an dem Fest Interesse finden und Touristen von Freitag bis Sonntag in Koblenz bleiben (oder länger), zweitens sollen neben den etwas Älteren nun auch wieder stärker Familien und junge Leute begeistert werden und drittens braucht das Fest einfach eine Auffrischung, resümiert Andreas Bilo, Geschäftsführer der Koblenz-Touristik, bei der Pressekonferenz zur Vorstellung des neuen Konzepts.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 13 weitere Artikel zum Thema