Vallendar

Neues auf dem Vallendarer Weihnachtsmarkt: Holzhütten und Bühne

Auf dem Vallendarer Weihnachtsmarkt gibt es einiges neues.
Auf dem Vallendarer Weihnachtsmarkt gibt es einiges neues. Foto: Winfried Scholz

Auf dem Vallendarer Weihnachtsmarkt gibt es in diesem Jahr einige Neuerungen: Holzhütten und eine Bühne vor dem Rathaus.

Lesezeit: 1 Minute

Selbst gefertigte Wichtel in verschiedenen Größen und Farben gab es unter anderem am Stand der Möhnen Fidele Frauen beim sehr gut besuchten Vallendarer Weihnachtsmarkt: in einer Holzhütte, einer Neuigkeit auf dem Markt. Bürgermeister Wolfgang Heitmann hatte Vallendarer Firmen um Spenden für diesen Zweck gebeten. Daraufhin seien von Unternehmen und dem Verkehrsverein Spenden in Höhe von 12.500 Euro eingegangen. Mit Holz aus dem Vallendarer Stadtwald stellte eine Spezialfirma zehn Holzhütten mit entsprechender Infrastruktur her. In diesem Jahr wurden die Hütten interessierten Standbetreibern noch kostenlos zur Verfügung gestellt.

Vom nächsten Jahr an sollen sie dann vermietet werden. Eine weitere Neuerung war eine Bühne vor dem Rathaus der Verbandsgemeinde. Dort brachten verschiedene Vereine, Gruppierungen sowie ein Sologitarrist weihnachtliche Klänge zu Gehör.