Archivierter Artikel vom 13.06.2012, 15:26 Uhr
Plus

Neuer Mega-Kran ist da: Koblenzer Rheinhafen macht sich fit für Containerboom

Koblenz Der Koblenzer Rheinhafen will sich für die Zukunft rüsten – und die liegt im Umschlag von Containern. 5 Millionen Euro investieren die Stadtwerke, die den Hafen betreiben, in eine neue Kranbrücke und die Vergrößerung der Verladefläche auf 25 000 Quadratmeter. Am Mittwoch wurde die riesige Kranbrücke aufgestellt, mit der in wenigen Wochen noch mehr Container in Koblenz vom Schiff auf Lkw oder Bahn geladen werden können und umgekehrt von Straße oder Schiene aufs Wasser.

Lesezeit: 3 Minuten