Archivierter Artikel vom 14.01.2018, 15:44 Uhr
Plus
Neuendorf

Neuendorfer Rheinfreunde: Missverständnisse lassen Narren auf Schenkel klopfen

Der rheinische Karneval zeichnet sich vor allem durch drei Kategorien aus: Tanz, Musik und Rede. In den letzten Jahren ist die Rede, sei es als klassischer Büttenvortrag, sei es als Sketch allerdings oftmals ins Hintertreffen geraten. Um den Bütten- und Bühnenauftritt zu pflegen, hat die Neuendorfer Karnevalsgesellschaft (KG) Rheinfreunde 1845 vor zehn Jahren einen Rednertreff ins Leben gerufen.

Von Peter Karges Lesezeit: 2 Minuten