Archivierter Artikel vom 05.10.2017, 17:38 Uhr
Plus
Koblenz

Neue Stelle in Koblenz: Muttersprachler helfen Flüchtlingen weiter

Sie stammen aus Syrien, aus dem Iran, aus Aserbaidschan oder Marokko, sie sind vor zwei Jahren als Flüchtling nach Koblenz gekommen oder vor zehn Jahren und mehr wegen der Liebe oder der Arbeit.

Von Stephanie Mersmann Lesezeit: 2 Minuten