Archivierter Artikel vom 24.10.2018, 16:50 Uhr
Plus
Weißenthurm

Neue Schutzwand: 3 Millionen Euro für 10 Dezibel weniger Bahnlärm

„Es ist für ganz Weißenthurm ein wichtiges Projekt“, sagt Bürgermeister Thomas Przybylla und wird im selben Moment von einem vorbeifahrenden Güterzug unterbrochen. Die Lautstärke ist ohrenbetäubend. Przybylla pausiert, kann sein eigenes Wort kaum verstehen – und das selbst unmittelbar hinter der neuen 130 Meter langen Lärmschutzwand nicht, die jüngst in der Bahnhofstraße fertiggestellt wurde.

Lesezeit: 3 Minuten