Archivierter Artikel vom 08.08.2017, 17:41 Uhr
Plus
Koblenz

Neue Radarfallen: Stadt rüstet im Kampf gegen Temposünder auf

Langsam rollen die Autos durch die Humboldtstraße. Die meisten Verkehrsteilnehmer wissen, dass die Straßen im historischen Ortskern von Ehrenbreistein verkehrsberuhigt sind. Deswegen ist die Atmosphäre meist entspannt, wenn sie die Mitarbeiter des Ordnungsamtes sehen, die einen Blitzer aufgebaut haben. Einige öffnen das Seitenfenster ihrer Fahrzeuge und fragen neugierig nach der Technik. Denn das von der Stadt neu angeschaffte Messgerät arbeitet mit Lasertechnik und ist viel präziser als die Vorläufer. Das kann für diejenigen, die nicht vorschriftsmäßig fahren, teure Folgen haben.

Von Reinhard Kallenbach Lesezeit: 3 Minuten