Koblenz

Neue Plattform geht in Koblenz an den Start: Fahrgemeinschaften gegen die Staus

Auf dem Weg zur Arbeit brauchen Autofahrer in Koblenz oft viel Geduld, vor allem seit an drei Rheinbrücken gleichzeitig gebaut wird. Zu den Hauptverkehrszeiten stehen die Autos oft Stoßstange an Stoßstange auf den Hauptstraßen, und in den meisten von ihnen sitzt gerade einmal eine Person.

Stephanie Mersmann Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net