Archivierter Artikel vom 04.03.2014, 12:26 Uhr
Koblenz

Neue Fernbuslinie startet von Koblenz nach Berlin

Am Donnerstag, 13. März startet eine neue Fernbuslinie ab Koblenz. FlixBus fährt dann täglich ab dem Busbahnhof in der Neversstraße über Gießen, Marburg, Kassel, Göttingen bis nach Berlin und retour, teilt das Unternehmen mit.

FlixBus kommt nach Koblenz
FlixBus kommt nach Koblenz
Foto: flixbus.de

Die Ticketpreise sind vom Zeitpunkt der Buchung abhängig, bis nach Berlin kann man ab 19 Euro fahren (per Internetbuchung unter www.flixbus.de). Internetnutzung und Sitzplatzreservierung sind inklusive, Zusatz- oder Sperrgepäck kosten Aufpreis. Der Bus startet um 8.45 Uhr in Koblenz, in der Hauptstadt kommt er laut Fahrplan um 17.30 Uhr an. An anderen Tagen gelten teilweise abweichende Zeiten.

Bereits länger in Koblenz präsent ist der FlixBus-Konkurrent MeinFernbus, der ab Neversstraße unter anderem Linien nach München (über Mainz und Frankfurt) und Berlin (über Düsseldorf und Dortmund) anbietet. FlixBus ist bereits in Mainz aktiv – nach eigenen Angaben sind die Busse dort regelmäßig ausgebucht.