Plus
Koblenz

Neue Fahrzeuge für Koblenzer Feuerwehren: Kameraden haben Wagen teils selbst umgebaut

Es war eine vorweggenommene Bescherung für die Koblenzer Feuerwehren: Bürgermeisterin Ulrike Mohrs konnte in der Fahrzeughalle der Berufsfeuerwehr in der Schlachthofstraße gleich sechs Fahrzeuge an die Einheit Rübenach der Freiwilligen Feuerwehr sowie an die Koblenzer Berufsfeuerwehr übergeben.

Von Peter Karges
Lesezeit: 2 Minuten
Die Einheit Rübenach erhält ein Mittleres Löschfahrzeug, ein Kleinalarmfahrzeug und einen Unimog. Der Unimog war zuvor ein Rüstwagen bei der Einheit Rübenach, wurde dann von der Feuerwehr in Eigenregie umgebaut, sodass er nun als Rettungsfahrzeug für Hochwasser- und Starkregeneinsätze genutzt werden kann. Das Mittlere Löschfahrzeug sowie das Kleinalarmfahrzeug ersetzen bei ...