Plus
Koblenz

Neubau der Mozartbrücke in Koblenz: Rampe für den Rad- und Fußverkehr bald offen

Koblenz-baut. Mozartbrücke
Die frisch asphaltierte Rampe für den Rad- und Fußverkehr kann ab Montag (11. Dezember) genutzt werden. Foto: Sascha Ditscher
Lesezeit: 3 Minuten

Vier Meter breit, barrierefrei und deutlich länger als ihre Vorgängerin: Die neue Rampe für Fußgänger, Rad- und Rollstuhlfahrer, die in Koblenz die Rheinanlagen mit dem Oberwerth verbindet, wird bald freigegeben. Und auch beim Bau der neuen Mozartbrücke direkt daneben liegt man gut in der Zeit.

Wie ein großes S schlängelt sich die Rampe für den Fuß- und Radverkehr am Yacht Club Rheinlache rund fünf Meter bis zur Mozartstraße hinauf. Künftig ist das die neue Verbindung zwischen dem Oberwerth und den Rheinanlagen. Im Vergleich zur alten Rampe ist sie deutlich größer. Die geringere Steigung bedeutet fast ...