Archivierter Artikel vom 20.02.2020, 16:30 Uhr
Plus
Weitersburg

Närrisches Treiben: In Weitersburg sind Weiber außer Rand und Band

Auch an diesem Schwerdonnerstag war Weitersburg einmal mehr die närrische Hochburg auf der rechten Rheinseite. Ein farbenfroher Zug mit mehr als 350 Teilnehmern – verteilt auf Wagen, Fußgruppen und Musikapellen – schlängelte sich durch die Straßen des Höhenorts. Der Wettergott meinte es gut mit den „Kubbanern“, denn trotz dunkler Wolken blieb es trocken.

Von Winfried Scholz Lesezeit: 1 Minuten