Mülheim-Kärlich

Nächtlicher Einsatz in Mülheim-Kärlich: 1400 Strohballen brennen lichterloh

1400 Strohballen standen in der Nacht auf Sonntag am Heinrichshof in Mülheim-Kärlich lichterloh in Flammen. Um 3.15 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, die mit sechs Fahrzeugen und 28 Kameraden ausrückte. Auch Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz.

Detlef Schneider

Detlef Schneider

Detlef Schneider

Detlef Schneider

Detlef Schneider

Detlef Schneider

Detlef Schneider

Detlef Schneider

Detlef Schneider

Detlef Schneider

Laut des Einsatzleiters der Feuerwehr, Arnd Lenarz, ließ man die Strohballen kontrolliert abbrennen und sorgte dafür, dass durch die Wärmestrahlung keine umliegenden Gebäude beschädigt wurden. Dabei kamen unter anderem zwei Wasserwerfer zum Einsatz.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand, laut Polizei entstand ein Schaden im mittleren fünfstelligen Bereich. Die Polizei ermittelt zur Brandursache. Hinweise an die Polizei Andernach, Tel. 02632/9210