Archivierter Artikel vom 07.05.2018, 17:44 Uhr
Plus
Bendorf

Nach Unfall mit Polofahrerin (77): Bendorfer trauern um überfahrenen Jungen (3)

Es ist ein tragisches Unglück, das in den vergangenen Tagen viele Bewohner von Bendorf und aus der Umgebung geschockt hat: Am Freitagmorgen wurde ein dreijähriger Junge mit seinem Laufrad am Yzeurer Platz von einer 77-jährigen Autofahrerin mit ihrem VW Polo überfahren und rund 18 Meter mitgeschleift. Trotz aller Bemühungen der Ärzte starb er am Abend im Bundeswehrzentralkrankenhaus in Koblenz.

Andreas Egenolf Lesezeit: 3 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema