Archivierter Artikel vom 05.01.2018, 10:04 Uhr
Koblenz

Nach sexuellem Übergriff: Polizei fahndet mit Phantombild nach Täter

Wer kennt diesen Mann? Bereits im Sommer 2017 soll ein etwa 30 bis 40-Jähriger eine Frau auf dem Radweg hinter der Otto-Schönhagen-Straße in Koblenz, Nähe „Bauhaus“, zu einer sexuellen Handlung genötigt haben.

Mit einem Phantombild sucht die Polizei nun nach de Täter.
Mit einem Phantombild sucht die Polizei nun nach de Täter.
Foto: Polizei

Die Polizei wendet sich nun mit einem Phantombild an die Öffentlichkeit. Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • 30-40 Jahre alt,
  • hellhäutig,
  • 180cm bis 185 cm groß, normale Figur,
  • kurze dunkle Haare, braune Augen,
  • sprach deutsch,
  • trug zwei auffallend große Ohrringe (Creolen)

Wer Hinweise zur Person machen kann meldet sich bitte bei der Kripo Koblenz unter der Telefonnummer: 0261-1032690.