Archivierter Artikel vom 23.08.2012, 09:13 Uhr
Plus
Koblenz

Nach Neonazi-Aufmarsch: BUND wirft der Polizei Behinderung bei Gegendemo vor

Der BUND (Bund für Umwelt- und Naturschutz) Koblenz erhebt schwere Vorwürfe gegen die Polizeieinsatzleiter bei der Koblenzer Nazidemo am Samstag. „Wir und mit uns Hunderte von demokratischen Bürgerinnen und Bürgern sind in unserem Demonstrationsrecht massiv behindert worden“, schreibt Vorsitzender Egbert Bialk in einer Pressemitteilung.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 15 weitere Artikel zum Thema