Archivierter Artikel vom 27.10.2020, 06:00 Uhr
Plus
Koblenz

Nach Missbrauchsvorwürfen: Familie bricht Kontakt zu Koblenzer Kita ab

Die von Anfeindungen aus ganz Deutschland betroffene Kita St. Martin im Koblenzer Stadtteil Pfaffendorfer Höhe bleibt vorerst geschlossen, um Mitarbeiter und Kinder zu schützen. Die Kita gGmbH Koblenz teilt auf Nachfrage mit: „Wann die Kita wieder öffnet, hängt von der aktuellen Gefahrenlage ab.“ Das Landesjugendamt entscheide dies in Abstimmung mit Polizei, städtischem Jugendamt und Träger.

Von Katrin Steinert Lesezeit: 2 Minuten
+ 8 weitere Artikel zum Thema