Archivierter Artikel vom 19.01.2011, 15:15 Uhr
Plus
Koblenz/Kreis MYK

Nach Investorenabsagen: Was wird aus Industriepark A 61?

Esprit kommt nicht, Lidl kommt nicht – und mit dem neuen Stadion wird es wohl auch nichts: Was wird aus dem Industriepark A 61? Dieser Frage ist die RZ in einem Gespräch mit Henning Schröder nachgegangen. Schröder ist Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Mayen-Koblenz. Dort ist gleichzeitig die Geschäftsstelle des Zweckverbands, der hinter dem Industriepark steht, angesiedelt. Und der Wirtschaftsförderer blickt trotz der Rückschläge verhalten optimistisch in die Zukunft.

Lesezeit: 1 Minuten