Archivierter Artikel vom 13.11.2020, 06:00 Uhr
Plus
Koblenz/Kreis Mayen-Koblenz

Nach Hitze und Borkenkäfer: Hat Regen für Entspannung in den Wäldern gesorgt?

Wälder sind unverzichtbar für den Klimaschutz. Ihr Schutz ist eine Generationenaufgabe. Hitze, Stürme, wenig Niederschlag und ein enormer Borkenkäferbefall haben den Bäumen im Wald auch in diesem Jahr stark zugesetzt. Konnte der Niederschlag der vergangenen Wochen zumindest für etwas Entspannung sorgen?

Von Elvira Bell Lesezeit: 4 Minuten