Archivierter Artikel vom 02.01.2020, 14:45 Uhr
Koblenz

Nach Feuer in der Silvesternacht: Ermittlungen in der Großsiedlung Neuendorf laufen

Normalerweise wird das Team der Spurensicherung eher bei Morden oder anderen schweren Verbrechen eingesetzt. Jetzt aber suchen die beiden Männer nach Hinweisen auf die Täter, die in der Silvesternacht insgesamt 14 Scheiben in dem halbrunden Wohnbau-Gebäude am Pfarrer-Friesenhahn-Platz eingeworfen und eingeschlagen haben.

Doris Schneider Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net