Plus
Koblenz/Mayen

Nach der langen Corona-Pause: Die Gästelisten der Jugendherbergen füllen sich wieder

Der Tourismus hat arg gelitten in der Pandemie. Die Menschen sind ausgezehrt, Reisende waren oft sehr eingeschränkt. Die Öffnung der Jugendherbergen in Koblenz und Mayen verspricht nun einen ausgebuchten Kalender.

Von Clemens Sarholz
Lesezeit: 2 Minuten
„Drei Tage Koblenz fühlen sich so an wie drei Wochen Karibik“, habe ein Familienvater zu Lars Frank beim Auschecken aus der Jugendherberge Koblenz gesagt. Frank ist der Betriebsleiter und freut sich über die Rückkehr der Normalität. Als sie die Jugendherberge Anfang des Monats geöffnet hatten, hätten sie einen roten Teppich ...