Archivierter Artikel vom 06.03.2013, 16:53 Uhr
Plus
Koblenz

Nach den Schüssen von Metternich: Polizei fahndet jetzt auch per WhatsApp

Bei der Fahndung nach dem oder den Schützen von Metternich setzt die Koblenzer Polizei jetzt auch auf den Kommunikationsdienst „WhatsApp„. Die Soko „Ampel“ stellt in diesem Programm für Smartphones aktuelle Infos bereit und hofft, dass vor allem Jugendliche sie verbreiten.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 20 weitere Artikel zum Thema