Archivierter Artikel vom 24.02.2021, 18:00 Uhr
Plus
Bendorf

Nach Corona-Infektion: Bendorfs Bürgermeister appelliert an die Bürger

Er sei ein wenig müde, aber das gehöre ja zu den Symptomen, ansonsten geht es ihm den Umständen entsprechend gut, sagt Christoph Mohr. Der Bürgermeister von Bendorf hat sich mit dem Coronavirus infiziert, am Dienstag wurde es offiziell auf der Seite der Stadtverwaltung bekannt gegeben. Er wolle da Transparenz schaffen, sagt Mohr im Telefoninterview mit der RZ – auch um noch mal an seine Mitbürger zu appellieren, sich an die Coronamaßnahmen zu halten. Nachvollziehen, wo er sich angesteckt hat, kann Mohr nicht.

Lesezeit: 3 Minuten