Archivierter Artikel vom 09.09.2017, 06:18 Uhr
Plus
Koblenz

Moselweißer Klimareporter löchern Experten

Trump kündigt das Klimaabkommen von Paris, China zerschießt als Schwellenland die Ziele des Kyoto-Protokolls, und der CO2-Ausstoß ist immer noch nicht weit genug reduziert, um das Zwei-Grad-Ziel zu erreichen: Zum Thema Klimakrise hielt Prof. Stefan Rahmstorf vom Potsdam-Institut für Klimaforschung auf Einladung von zahlreichen regionalen Organisationen einen Vortrag unter dem Motto „Bekommen wir die Klimakrise noch in den Griff?“ – und kam zu negativen Ergebnissen. Ein Höhepunkt: Zu Beginn stellte sich Rahmstorf den Fragen der Klimareporter der Grundschule Moselweiß.

Von Felix Bartsch Lesezeit: 2 Minuten