Archivierter Artikel vom 27.10.2011, 12:50 Uhr
Moselweiß

Moselweiß: 72-jähriger Autofahrer kollidiert mit 40-Tonner

Immenser Sachschaden, aber zum Glück nur ein Leichtverletzter: So fällt die Bilanz eines spektakulären Unfalls am Donnerstagvormittag in Moselweiß aus.

Sandra Elgaß

Sandra Elgaß

Sandra Elgaß

Sandra Elgaß

Sandra Elgaß

Sandra Elgaß

Sandra Elgaß

Ein 72-jähriger Autofahrer war auf der B 49 in Richtung Stadtmitte unterwegs, als er aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit einem 40-Tonner kollidierte. Geschätzter Sachschaden: 65 000 Euro. Der Opel des 72-Jährigen erlitt Totalschaden, auch der Laster wurde erheblich beschädigt.

Die B 49 musste für eine gute Stunde voll gesperrt werden, erst um 12.30 Uhr war die Fahrbahn wieder frei. Bis dahin hatte die Polizei eine örtliche Umleitung organisiert, sodass sich die Behinderungen laut Polizei in Grenzen hielten.