Archivierter Artikel vom 05.10.2016, 18:07 Uhr
Plus
Koblenz

Mordprozess: Im Sumpf aus Kriminalität und Drogen

Als er 15 Jahre alt ist, beginnt er zu kiffen. Es folgen Ecstasy, Kokain und schließlich Heroin. Um seine Sucht zu finanzieren, stiehlt er, raubt, betrügt – und verbringt insgesamt 14 seiner 37 Lebensjahre im Gefängnis. Seit August muss sich Heiko S. nun wegen Mordes vor dem Landgericht Koblenz verantworten.

Lesezeit: 2 Minuten