Plus
Koblenz

Mordfall Straten: Die Erinnerungen verblassen

Vier Jahre, nachdem der 59-jährige Koblenzer enthauptet aufgefunden wurde, tappt die Polizei weiter im Dunkeln. Im März 2018 gab es in der Stadt kein anderes Thema, als diesen brutalen Mordfall. Wie ist es heute, vier Jahre später?

Von Doris Schneider
Lesezeit: 5 Minuten
Nein, daran hat er gar nicht mehr gedacht, sagt ein älterer Herr auf dem Friedhof. Auch in der Bibliothek am Bahnhofplatz ist Gerd Michael Straten kein großes Thema mehr, als die RZ vor ein paar Tagen nachfragt. Ja, ab und zu spricht man im Haus schon noch über den Mann, ...