Plus
Koblenz

Modernisierung des BwZK in Koblenz: Richtfest von der neuen Energiezentrale

Beim Richtfest anwesend waren (von links) Oberst Knuth Pfeiffer, Manfred Hill (Leiter LBB-Niederlassung Koblenz), Elena Kraus (Stellvertretende Geschäftsführerin LBB), Generalarzt Jens Diehm, Janine Färber, Thomas Hitschler (MdB), Nancy Sprock-Mahlo (Leiterin Kompetenzzentrum Baumanagement Wiesbaden) und Oberstarzt Robert Schwab.  Foto: Klaus Sasse
Beim Richtfest anwesend waren (von links) Oberst Knuth Pfeiffer, Manfred Hill (Leiter LBB-Niederlassung Koblenz), Elena Kraus (Stellvertretende Geschäftsführerin LBB), Generalarzt Jens Diehm, Janine Färber, Thomas Hitschler (MdB), Nancy Sprock-Mahlo (Leiterin Kompetenzzentrum Baumanagement Wiesbaden) und Oberstarzt Robert Schwab. Foto: Klaus Sasse

Der Um- und Ausbau des Zentralkrankenhauses der Bundeswehr am Standort Koblenz schreitet voran. Während im Norden an der Rübenacher Straße das neue Operations- und Funktionsgebäude Gestalt annimmt, wurde im südlichen Bereich der Liegenschaft der Rohbau der neuen Energiezentrale fertiggestellt.

Lesezeit: 2 Minuten
Beim Richtfest der Energiezentrale sprachen Thomas Hitschler, Parlamentarischer Staatssekretär im Verteidigungsministerium, und hochrangige Vertreter der Bundeswehr sowie des Landesbetriebs Liegenschafts- und Baubetreuung. Die Fertigstellung der neuen Energiezentrale mit einer Nutzfläche von rund 1711 Quadratmeter ist für Ende 2025 geplant. Neben dem Bau der Energiezentrale entstehen neue Trassen für den Transport von ...