Archivierter Artikel vom 23.08.2013, 10:10 Uhr
Plus
Koblenz

Mitarbeiter der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung demonstrieren in Koblenz für ihre Arbeitsplätze

Ein Tarifvertrag: Das ist das Ziel der rund 400 Mitarbeiter der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) Rheinland-Pfalz, die ihren Streik in Koblenz fortgesetzt haben. Aufgerufen zur Arbeitsniederlegung hatte die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Verdi.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 10 weitere Artikel zum Thema