Archivierter Artikel vom 27.01.2015, 06:00 Uhr
Plus
Weißenthurm

Mit Luftgewehr am Rheinufer beschossen: Schwer verletzter Schwan musste eingeschläfert werden

Ein Unbekannter hat am Weißenthurmer Rheinufer mit einem Luftgewehr auf einen jungen Schwan geschossen und das Tier dabei so schwer verletzt, dass es eingeschläfert werden musste. Das bestätigt die Polizei, die jetzt nach dem Täter fahndet, auf RZ-Anfrage.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema