Archivierter Artikel vom 19.01.2021, 11:53 Uhr
Plus
Koblenz

Mit „Donuts“ Rasen auf Festungsplateau zerstört: Jetzt müssen junge Männer zahlen

Diese „Donuts“ könnten die Verursacher teuer zu stehen kommen: Die jungen Männer aus dem Raum Bendorf, die vergangene Woche auf dem Festungsplateau mit ihren Autos Runden gedreht und damit einige Zerstörungen verursacht haben, müssen dafür wohl aufkommen. Wie hoch die Schäden auf dem Festungsplateau sind, wird gerade ermittelt.

Von Doris Schneider Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema