Archivierter Artikel vom 11.10.2020, 10:20 Uhr
Plus
Koblenz/Kreis MYK

Missbrauch bemerken: Experten aus Koblenz und dem Kreis MYK sagen, was man tun kann

Sexuelle Gewalt an Kindern hat viele Gesichter, auch in Koblenz und in der Region. Öffentlich gewordene Ermittlungen wie von Bergisch Gladbach werfen oft nur ein Schlaglicht auf das, was millionenfach hinter verschlossenen Türen stattfindet. Experten aus Koblenz und dem Kreis MYK sagen, was man tun kann.

Von Katrin Steinert Lesezeit: 5 Minuten