Archivierter Artikel vom 18.03.2016, 13:01 Uhr
Koblenz

Messerstecher gesucht: Wer kennt diese Männer?

Die Polizei hat Phantombilder der beiden Männer veröffentlicht, die verdächtigt werden, einen jungen Mann durch Messerstiche schwer verletzt zu haben. Zeugen werden gesucht.

Ein junger Mann ist in der Nacht zum Sonntag, 13. März, im Bereich Clemensstraße/Neustadt von bislang Unbekannten durch Messerstiche schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Der stark alkoholisierte Geschädigte war laut Polizei mit seinen beiden ebenfalls betrunkenen Begleitern nach einem Kneipenbesuch auf dem Heimweg. Die drei gerieten an der Fußgängerquerung Clemensstraße/Neustadt in eine Auseinandersetzung mit zwei oder drei Männern, in deren Verlauf das Opfer durch Messerstiche schwer verletzt wurde. Die Tatverdächtigen flohen anschließend in Richtung Zentralplatz. Die Staatsanwaltschaft Koblenz und die Kriminalpolizei Koblenz führen ein Ermittlungsverfahren wegen eines versuchten Tötungsdelikts gegen bislang unbekannte Täter durch. Durch Zeugenangaben konnten Phantombilder der möglichen Täter erstellt werden. Die Kriminalpolizei Koblenz bittet um Hinweise zu den abgebildeten Personen oder zur Tat unter Tel. 0261/1030. red